• Folgen Sie mir auf

Über mich

Moin!

Herzlichen Willkommen auf meiner persönlichen Seite. 
Seit 20 Jahren beschäftige ich mich mit Naturheilkunde und Salutogenese. Ernährung hat dabei, als eine der "Säulen der Naturheilkunde", immer eine wichtige Rolle gespielt. Als Inhaberin von Hubert's Feines Futter biete ich seit über 10 Jahren gute Produkte für Menschen und Tiere an. 

Hubert + Renate

Die Naturheilkunde und ich

2019

Cellagon-Beraterin

2019 lernte ich auf einem Markt die "neuen" Sorten von Cellagon kennen und war begeistert. Ich entschloss mich sofort, diese weiter zu empfehlen und Beraterin zu werden. Seitdem genießen meine Familie und ich täglich unsere Lieblingssorten!
Warum hat das eigentlich so lange gedauert?  :-)

2017

Naturheilkunde-Beraterin DNB®

Ausbildung zur Naturheilkunde-Beraterin beim Deutschen Naturheilbund e.V. in Neulingen. 
Schwerpunkt: Die 5 Säulen der Naturheilkunde
Während der Ausbildung wurden u.a. die Notwendigkeit einer "artgerechten" Ernährung besprochen. 
Da kam mir Cellagon wieder in den Sinn... 

2016

Sachkenntnisprüfung IHK

Bei der IHK in Lübeck habe ich erfolgreich die Sachkenntnisprüfung "Freiverkäufliche Arzneimittel" abgelegt. Diese ermöglicht einen fundierten Blick auf die Möglichkeiten von diversen Präparaten und ihren Anwendungen - zur Sicherheit meiner Klienten.

2010

Gründung von Hubert's Feines Futter

2010 wagte ich den Schritt in die Selbstständigkeit und eröffnete das Ladenlokal Hubert's Feines Futter - Gutes für Mensch & Tier. Die Erfolge, die ich bei der Behandlung von Huberts Ekzem gehabt hatte, wollte ich gerne mit anderen Menschen und ihren Tieren teilen. (Mittlerweile habe ich kein Geschäft mehr, sondern vertreibe ich die Produkte vorwiegend über meine Online-Shop.)

Wenn ich auf der Baltic Horse Show Werbung machte, dann lief mir Cellagon auch immer wieder über den Weg...  

2005

Tierheilpraktikerin

Die Krankheit meines Pferdes Hubert - er litt an einem chronischen Sommerekzem - führte dazu, dass  ich von 2004 bis 2005 auch eine Ausbildung zur Tierheilpraktikerin an der Heilpraktiker-Schule in Kiel absolvierte. 
Schon kurze Zeit später entwarf ich für ihn ein Therapiekonzept und konnte mit einer artgerechten Fütterung einem fast vollkommen Rückgang der Symptome beobachten! 

2003

Heilpraktikerin

Mein Großvater hatte mich mit der Naturheilkunde vertraut gemacht und die vielfältigen Möglichkeiten die eigene Gesundheit zu unterstützen begeisterten mich sehr. Im Jahr 2000 begann ich daher eine Ausbildung zur Heilpraktikerin an der Paracelsus Schule in Kiel, die ich 2003 mit einer amtsärztlichen Prüfung in Plön erfolgreich beendete. Mein Schwerpunkt war bereits damals die Phytotherapie/Pflanzenheilkunde, in der ich mich kontinuierlich fortgebildet habe. 

Während dieser Ausbildung hörte ich das 1. Mal von Cellagon. Ich mochte allerdings den Geschmack von Cellagon aurum nicht (und das geht mir tatsächlich bis heute so), aber die Unterlagen von damals habe ich immer noch!